Kategorie: Rezension

(Werbung) Fünf Bände umfasst die Krimi-Reihe des schwedischen Autorenpaares Cilla und Rolf Börjlind mittlerweile und auch wenn sich die beiden dabei gerne durchaus typischer Elemente vor allem skandinavischer Genrevertreter bedienen, so sind sie seit dem ersten Buch immer auch ihren eigenen Weg gegangen. Das zeigt sich vor allem bei den Charakteren, denn wo sich die […]

Cormac Reilly hat als Polizist eine fast schon makellose Karriere hingelegt: aufgewachsen in der irischen Hafenstadt Galway hat er sich im Verlauf von rund zwei Jahrzehnten vom unerfahrenen Frischling zum angesehenen Detective Inspector hochgearbeitet und es in Dublin sogar in den elitären Kreis einer Anti-Terror-Einheit geschafft. Auf dem vorläufigen Höhepunkt seiner Laufbahn tritt Reilly dann […]

Eines muss man dem britischen Autor Martin R. C. Kasasian schon einmal zugestehen: entweder er ein wirklich gesundes Selbstbewusstsein – oder aber er nimmt sich selbst und sein Werk nicht ganz so ernst und betrachtet seine Charaktere mit einem gewissen Augenzwinkern. Vermutlich liegt die Wahrheit (wie so oft) irgendwo in der Mitte. Was ist der […]

(Werbung) London hatte „Jack the Ripper“, New Orleans den „Axeman“: Von 1918 bis 1919 kam es in der größten Stadt des US-Bundesstaates Louisiana zu einer blutigen Mordserie. Mindestens sechs Menschen fielen einem Killer zum Opfer, der sich meist mitten in der Nacht in die Schlafzimmer seiner Zielpersonen schlich und diese auf brutale Weise mit einer […]

Ein Roman, der in London spielt und Krimi-Elemente mit Urban Fantasy vermischt – das klingt doch stark nach einem Werk von Bestsellerautor Ben Aaronovitch und seiner Reihe um Police Constable Peter Grant, der es in seinen Fällen mit viel Magie und allerlei fantastischen Wesen zu tun bekommt. „Die Seelen von London“ stammt jedoch aus der […]

Die Konflikte zwischen den amerikanischen Ureinwohnern und den weißen Siedlern zählen wohl zu den beschämendsten Kapiteln der Geschichte der Vereinigten Staaten. Ohne Rücksicht auf fremde Kulturen und gar Menschenleben wurden viele indigenen Völker aus ihren Lebensräumen vertrieben und in Reservaten zusammengepfercht, damit sich die Eroberer ungestört an den Ressourcen der zuvor besetzten Gebiete bedienen konnten. […]

Russland und die Vereinigten Staaten von Amerika – seit dem Kalten Krieg lieferte dieser fortwährende Wettstreit der beiden Supermächte bereits Stoff für zahlreiche Romane und Filme und auch in Jason Matthews‘ Spionage-Thriller „Red Sparrow“ steht dieses Duell der rivalisierenden Nationen ein weiteres Mal im Fokus. Ausgetragen wird der Konflikt hier vordergründig auf dem Rücken von […]

Schon bei seinem letzten Krimi „Die Strömung“ hat das das schwedische Autorenpaar Cilla und Rolf Börjlind gezeigt, dass sie in ihren Geschichten versuchen, aktuelle gesellschaftliche und politische Themen mit einzubeziehen – so stand der dritte Band ihrer Reihe stark unter dem Eindruck des zunehmenden Rassismus in Europa im Allgemeinen und in Schweden im Speziellen. Auch […]

Mit seiner Reihe um das „Sonderdezernat Q“ und den mürrisch-charismatischen Ermittler Carl Mørck zählt der dänische Schriftsteller Jussi Adler-Olsen mittlerweile seit mehr als einem Jahrzehnt zu den ganz großen Namen im Krimi-Genre und die inzwischen acht Bände umfassende Serie stürmt mit schöner Regelmäßigkeit die Bestsellerlisten – und das in mehr als 40 Sprachen. Dabei hat […]

Ist er ein Held, der rund 70.000 Menschen das Leben rettete, oder ein Massenmörder, der kaltblütig 164 Passagiere in den Tod geschickt hat – dies ist eine der zentralen Fragen, die es in „Terror“ von Ferdinand Schirach zu klären gilt. Im Mittelpunkt des ursprünglichen Theaterstücks, welches Der Hörverlag hier als rund anderthalbstündiges Hörspiel produziert hat, […]

Ältere Beiträge »