„Woher kommen wir? Wohin gehen wir?“ Diese beiden auf den ersten Blick so simplen und bei näheren Betrachtung doch ungemein komplexen Fragen stehen im Mittelpunkt von Dan Browns bereits fünftem Robert-Langdon-Roman, der sowohl im englischen Original als auch in der deutschen Übersetzung treffend unter dem Titel „Origin“ erscheint – denn im neusten Abenteuer des weltberühmten Symbolologen geht es um kein geringeres Thema als den Ursprung der Menschheit. Die Antworten auf die Fragen nach der Entstehung der menschlichen Spezies und ihrer Zukunft verspricht im Buch der Zukunftsforscher Edmond Kirsch zu liefern – seines Zeichens nicht nur exzentrischer Milliardär und bekennender Religionsgegner, sondern auch Freund und ehemaliger Schüler eines gewissen Hardvard-Professors mit Mickey-Mouse-Armbanduhr. (mehr …)

September was even busier than August, but we had a lot more fun. Maraia’s parents came to visit for two weeks, so we spent a lot of time showing them around our area, with a 5-day trip to Edinburgh in the middle. We want to write a post about our adventures, so we’ll only show you a little preview in form of some pictures here. Needless to say, reading and TV took a back seat. But no regrets! (mehr …)

Der Oktober steht vor der Tür und damit für viele Leseratten wohl der aufregendste Monat des Jahres – nicht nur weil der Herbst mit seinen immer kürzeren und kälteren Tagen regelrecht zu langen Lesenachmittagen und -abenden auf der Couch oder im Bett regelrecht einlädt, sondern wohl vor allem wegen eines ganz bestimmten Ereignisses: der Frankfurter Buchmesse, dem literarischen Jahreshighlight vieler Leser und Blogger.

Erfahrungsgemäß bringen deshalb die deutschen Verlage im Oktober ihre Top-Titel in Position und sorgen so für mächtig Lesenachschub für viele gemütliche Stunden. Dabei dürften wohl sich vor allem Bastei Lübbe (mit dem neuen Auftritt von Kult-Professor Robert Langdon) und DroemerKnaur (mit dem neuen Thriller von Bestsellerautor Sebastian Fitzek) ein ganz heißes Rennen um die Spitzenposition in den Bestsellerregalen liefern… (mehr …)

August was a stressful month for both of us, so we can’t be too sorry it’s over. We didn’t have as much time for reading, TV shows, or movies as we did in July, but there were still some highlights for us. One of them was making room for books on what used to be our DVD shelves, giving us the perfect excuse to completely rearrange all our shelves. Then Maraia’s grandma and cousin visited for a few days, which gave us an excuse to explore new tourist attractions and to eat lots of delicious food. We successfully completed the 2000-piece puzzle that we started last month while Celine was visiting. Last but not least, the German footballs season got underway, starting with a victory for Schalke. Let’s just hope they can keep it up. 😀 (mehr …)

Glaubt man dem amerikanischem Autor Patrick S. Tomlinson und seinem Debütroman „The Ark – Die letzte Reise der Menschheit“, dann sieht die Zukunft unserer Spezies und unseres Planeten nicht besonders rosig aus. In seiner Welt wurde die Erde nämlich von einem gewaltigen Schwarzen Loch zerstört und von den derzeit über 7 Milliarden Menschen sind gerade einmal 50.000 Überlebende übrig geblieben, die sich auf einem gewaltigen Raumschiff vor ihrer Auslöschung retten konnten. Einer der wenigen Vorteile des Weltuntergangs: da die Passagiere der „Arche“ nach strengen Kriterien ausgewählt wurden, um für den Neubeginn auf dem weit entfernten Planeten Tau Ceti G die besten Voraussetzungen mitzubringen, ist Kriminalität praktisch kaum noch existent, sodass Detective Bryan Benson, die Hauptfigur dieses Science-Fiction-Romans, einen recht entspannten Arbeitsalltag hat und seine Aufmerksamkeit meist eher auf die Spiele der „Zero“-Meisterschaft richten kann. Ausgerechnet während der entscheidenden Schlussphase der Saison geschieht jedoch das Unfassbare: ein Wissenschaftler verschwindet spurlos. Unfassbar deshalb, weil an Bord des Schiffes alle Bewohner nicht nur rund um die Uhr mittels unzähliger Kameras unter Beobachtung stehen, sondern auch anhand von Implantaten zu jeder Zeit überwacht werden können. Mit der Ruhe ist es für Benson also vorbei – erst recht, als wenig später die Leiche des Vermissten gefunden wird… (mehr …)

Die Frankfurter Buchmesse im Oktober naht mit großen Schritten und man merkt den Neuerscheinungen deutlich an, dass die Verlage ihre großen Autoren und vielversprechendsten neuen Titel so langsam auf dem Markt positionieren. So ist der September vollgepackt mit Krimi- und Thrillerhighlights, bei denen sich Bestsellerautoren wie Jo Nesbø, Arne Dahl, Stephen King oder Wulf Dorn die Klinke in die Hand geben. Besonders Fans nordisch-düsterer Geschichten dürfen sich auf eine Vielzahl spannender Bücher freuen, wobei vor allem der Fortsetzung der Millennium-Reihe und dem langersehnten Comeback von Kult-Ermittler Harry Hole ein Platz auf den Bestsellerlisten sicher sein dürfte… (mehr …)

With „Library of Souls“, Ransom Riggs’ young adult fantasy series that began in 2011 with „Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children“ and was followed by „Hollow City“ three years later is now coming to an end and the story sets in exactly where the second book ended: with Jacob Portman being stranded in present London, separated from most of his peculiar friends who have been kidnapped by Miss Peregrine’s evil brother Caul and his wights and hollowgasts. The search for Miss Peregrine herself, the ymbryne who protected the children with special abilities in a time loop in Wales for several decades and is still trapped in the form of a bird, seems more desperate than ever and with almost all of his friends gone Jacob’s and Emma’s odds for a happy ending have reached a new low. (mehr …)

Am 4. September 2009 forderte der Oberst einer im afghanischen Kundus stationierten Bundeswehreinheit einen Luftschlag durch US-amerikanische Flugzeuge auf zwei von Taliban-Kämpfern entführte Tanklastwagen an, nachdem es zuvor immer wieder Hinweise dafür gegeben hatte, dass die Terroristen auf solche Weise Attentate gegen die internationalen Truppen ausführen könnten. Der angeordnete Bombenabwurf auf die Fahrzeuge endete jedoch in einer Katastrophe, bei der mehr als 100 Zivilisten – darunter auch viele Kinder – getötet oder verletzt wurden. Der Luftangriff ging als einer der größten Fehlschläge in die jüngere Bundeswehrgeschichte ein und hatte drastische Konsequenzen – unter anderem den Rücktritt des damaligen Bundesverteidigungsministers Franz Josef Jung – zur Folge. (mehr …)

Von Sommerloch keine Spur, denn auch im August warten wieder viele Krimi- und Thriller-Highlights auf Freunde der Spannungsliteratur. Dabei zeigt sich der Monat diesmal überraschend vielseitig: Serienkiller-Fans kommen genauso auf ihre Kosten wie Fantasy-Leser und Abenteurer und auch wer sich für die dunklen Kapitel der amerikanischen Geschichte interessiert wird mit dem passenden Buch versorgt. Ein besonderes Schmankerl verspricht auch der neue John Grisham zu sein, dessen Geschichte wie der perfekte Literaturkrimi für Buchnerds klingt. Da kann man nur hoffen, viel Urlaub zu haben, um so viele tolle Neuerscheinungen wie möglich verschlingen zu können! (mehr …)

  

Our month started off with a short but sweet visit from Celine. Despite two trains being canceled on her, she did eventually make it, and we spent a relaxing day and a half binging Criminal Minds, taking walks in between all the rain, and starting an extremely challenging 2000-piece puzzle. (A puzzle that still isn’t finished, despite the fact that we’ve worked on it nearly every day since then. :P)

On the last Saturday of the month, we met Sandy and Anja in Düsseldorf for the Büchermeile, which was a ton of fun! We hadn’t planned on buying any books, but somehow we ended up with three by the end of the day (which is mostly to blame on Sebastian). 😀 We also walked around the city and finished our day with a delicious meal at Sattgrün.

(mehr …)

Ältere Beiträge »