Vorschau_Frühling

Der Frühling steht vor der Tür und damit auch die Jahreszeit, in der man sein Leseplätzchen so langsam wieder von der Couch oder dem Bett hinaus ins Freie verlagern kann. Natürlich braucht man dann auch die passende Lektüre, um das Lesen in der Sonne so richtig genießen zu können und glücklicherweise stehen in den nächsten drei Monaten wieder ein paar hochkarätige Neuerscheinungen vor der Tür. Aus diesen habe ich wieder meine persönlichen Favoriten herausgepickt, wobei besonders der März einiges zu bieten hat. Hier nun also meine 20 Buchhighlights für das Frühjahr 2015:

Vorschau

Während die Highlights im April und Mai für mich relativ überschaubar sind fiel es mir im März schon schwer, mich überhaupt auf 10 Bücher beschränken zu müssen. Los geht es direkt mit einem absoluten Pflichttitel, denn am 02.03. erscheint der neue Stephen-King-Roman „Revival“ endlich auch auf Deutsch und natürlich werde ich hier wieder zum Hörbuch mit David Nathan greifen. Als Vorbestellung seinen Platz im Bücherregal schon sicher hat auch „The Alex Crow“ von Andrew Smith, das hoffentlich wieder schön schräg werden wird. „The Devil’s Detective“ von Simon Kurt Unsworth hingegen klingt nach einem interessanten und ungewöhnlichen Horrorroman und ist bestimmt ebenfalls einen näheren Blick wert.

Auch auf dem deutschen Buchmarkt gibt es im März wieder ein paar Highlights, wobei vor allem Krimi- und Thrillerfans auf ihre Kosten kommen dürften. Sehr gespannt bin ich auf Melanie Raabes „Die Falle“, von dem bereits vor Erscheinen des Buches die Filmrechte verkauft wurden. Spannung versprechen auch „Stimmen“, der dritte Beatrice-Kaspary-Thriller von Ursula Poznanski und „Ein Grab mit deinem Namen“, ebenfalls Band 3 der Krimireihe von Stephan M. Rother.

Ein weiterer Pflichttitel für mich ist „The Fifth Heart“ von Dan Simmons, nicht nur weil ich großer Simmons-Fan bin, sondern auch weil sich dessen neues Buch um niemand geringeren als Sherlock Holmes drehen wird – das kann eigentlich nur gut werden! Auch „Ich jage dich“, der neue Band der Joona-Linna-Reihe von Lars Kepler, wird früher oder später bei mir einziehen. Wackelkandidaten sind hingegen „Exit“ von Hugh Howey und „The Wicked Will Rise“ von Danielle Paige. Hier konnten mich die vorherigen Bände eigentlich nicht so wirklich überzeugen, bei ersterem bin ich aber zumindest auf den Abschluss der Silo-Trilogie gespannt und beim Oz-Retelling gefällt mir das Cover mit dem Lieblings-Grün zu gut, um nicht doch ernsthaft ins Grübeln zu kommen… 😀

Vorschau2

Auch der April startet vielversprechend, denn endlich gibt es wieder Nachschub von John Katzenbach, hoffentlich kann er mit „Der Psychiater“ nach ein paar etwas schwächeren Büchern wieder an seine Frühwerke anknüpfen. „Verheißung“, der inzwischen bereits 6. Band der Carl-Mørck-Reihe von Jussi Adler-Olsen, wird vermutlich nicht ganz so schnell bei mir einziehen, erst einmal muss ich noch den ein oder anderen Teil der Reihe nachholen. Seinen Platz auf dem iPod sicher hat aber bereits der neue Christchurch-Thriller von Paul Cleave, „Der 5-Minuten-Killer“, zu dem es hoffentlich wieder eine Hörbuchversion mit Martin Keßler geben wird. Eher zum erweiterten Kreis zählt dann wieder „Die letzte Zeugin“ von Glenn Meade, von dem ich ohnehin auch noch so einige der älteren Werke lesen möchte. Sehr gespannt bin ich auch schon auf „The Lie“ von C.L. Taylor, nachdem mir ihr vorheriges Buch „The Accident“ schon so gut gefallen hatte.

Vorschau3

Nach den vielen Top-Titeln im März und April tut es dann ganz gut, dass ich im Mai vergleichsweise wenige Neuerscheinungen auf dem Zettel habe, wobei mit „Day Four“ von Sarah Lotz gerade mal ein Pflichttitel dabei ist – dieser könnte allerdings dann direkt zu einem Jahreshighlight werden, wenn er genauso genial wie „The Three“ wird. „The Killing Lessons“ von Saul Black und „Mord am Polarkreis“ von Lars Petterson scheinen interessante Alternativen bei einer möglichen Krimi-Flaute und „Jack“ von Tess Riley reizt mich vor allem wegen seines Jack-the-Ripper-Bezugs. Interessant könnte auch noch „Corsair“ von James L. Cambias werden, das nicht nur ein grandioses Cover zu bieten hat, sondern mit „space pirates and computer hackers“ auch inhaltlich sehr reizvoll klingt.

Welche kommenden Neuerscheinungen habt ihr für das Frühjahr auf dem Zettel?


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function MRP_show_related_posts() in /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-content/themes/Monster/single.php:19 Stack trace: #0 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-includes/template-loader.php(98): include() #1 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-blog-header.php(19): require_once('/www/htdocs/w00...') #2 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/index.php(17): require('/www/htdocs/w00...') #3 {main} thrown in /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-content/themes/Monster/single.php on line 19