TTT
“Top 10 Tuesday” ist ein wöchentlichen Meme von The Broke and the Bookish

Wenn ein Buch meine Aufmerksamkeit geweckt hat, landet es bei mir in der Regel immer in einem von drei Goodreads-Regalen: „Wishlist-upcoming“ ist selbsterklärend, hier landet völlig ungeordnet alles, was noch nicht erschienen ist und in Zukunft vielleicht mal interessant werden könnte. Hier gibt es noch keine Unterscheidung in Prioritäten, das mache ich dann erst sobald das Buch auch tatsächlich erhältlich ist – die super wichtigen Titel werden ohnehin vorbestellt. Dann gibt es noch die normale „wishlist“, auf der ich alles ablege, was mir mal ins Auge gefallen ist und mich evtl. irgendwann mal reizen könnte – ein Großteil davon gerät schnell in Vergessenheit, manches wird aber auch befördert und darf mit ins „wishlist-high-priority“-Regal, wo all die Bücher landen, die ich tatsächlich früher oder später unbedingt lesen möchte. Für diesen Artikel habe ich mir vornehmlich die erst- und letztgenannte Liste vorgenommen und hier aus den zuletzt hinzugefügten Büchern die Titel rausgesucht, bei denen ich auch wirklich vorhabe, diese in absehbarer Zeit zu lesen – wenig überraschend ist ein großer Teil davon noch gar nicht erschienen… 😀

TTT_ListeAfter the Crash – Michel Bussi
Dieser Roman um die einzige Überlebende eines Flugzeugabsturzes hat wenige Tage nach dem Hinzufügen zur Wunschliste leider einen sehr aktuellen Bezug bekommen, dennoch klingt die Story eigentlich so interessant, dass ich sie mir nicht entgehen lassen möchte – und aus Frankreich kommen ohnehin immer gute Thriller…

The Paper Magician – Charlie N. Holmberg
Eigentlich sollte ich mich mit dem Beginn neuer Reihen mal ein wenig zurückhalten und stattdessen ein paar beenden, ich habe mich aber total in die Cover dieser Trilogie verliebt und will die Bücher alleine schon deshalb unbedingt haben – auch wenn ich mir noch nicht sicher bin ob die Geschichte was für mich sein könnte.

The Quiet Game – Greg Iles
Ich habe letztens mal wieder einen der Mississippi-Thriller von Greg Iles gehört und dadurch Lust bekommen, mir auch dessen bereits etwas ältere Penn-Cage-Reihe mal näher anzuschauen – hier gibt es leider nicht alle Bände als ungekürzte Hörbücher, deshalb wird die Reihe eben im Original gelesen.

Vicious – V.E. Schwab
Durch das Erscheinen von „A Darker Shade of Magic“ ist gerade ja wieder mal Victoria Schwab in aller Munde und wird überall gehypt, deshalb will ich mir auch endlich mal eines ihrer Bücher vornehmen und denke, dass „Vicious“ mir am ehesten zusagen könnte. Voraussetzung ist allerdings, dass ich mich irgendwann endlich mal zwischen den beiden jeweils wirklich schönen Ausgaben entscheiden kann…^^

The Cemetery Boys – Heather Brewer
Ich habe mit YA-Horror-Romanen ja nicht gerade so tolle Erfahrungen gemacht, trotzdem probiere ich es immer wieder… Bei diesem Buch macht mich vor allem die Hitchcock-Anspielung im Klappentext neugierig – mal schauen ob ich es auch tatsächlich irgendwann lesen werde.

TTT_Liste2

Aftermath – Chuck Wendig
Ich lese eigentlich nicht gerne Begleitromane zu Filmen oder Serien, da diese oft lieblose 08/15-Storys bieten, mit denen man in erster Linie den jeweiligen Fans zusätzliches Geld aus der Tasche leiern will. Wenn aber Chuck Wendig einen Star-Wars-Roman veröffentlicht, werde ich dann wohl doch schwach werden – dafür lese ich seine Sachen einfach zu gerne und STAR WARS!

Nil Unlocked – Lynne Matson
Ich fand „Nil“ zwar eher nur nett und wusste auch gar nicht dass überhaupt noch eine Fortsetzung geplant war, irgendwie reizt mich Band 2 jetzt aber doch wieder – zum einen warte ich immer noch auf eine Erklärung für manche Ereignisse, zum anderen sieht das Cover wieder so verflucht gut aus… 😀

Vengeance Road – Erin Bowman
Apropos schöne Cover: WIE VERDAMMT GUT SIEHT DIESES BUCH BITTE AUS?? Ich habe zufällig letztens ein Foto davon bei Twitter gesehen und auch wenn Western allgemein nun wahrlich nicht meins sind, lockt mich das Buch doch sehr – nicht zuletzt wegen des Vergleichs mit dem Film „True Grit“, den ich ziemlich gut fand.

City of Blades – Robert Jackson Bennett
Auch hier wusste ich nicht, dass eine Fortsetzung in Planung war, ich hatte es insgeheim aber sehr gehofft, da mir „City of Stairs“ wirklich sehr gut gefallen hat und das Potenzial des Settings und der Charaktere noch lange nicht ausgeschöpft ist – für mich ein absoluter Pflichttitel.

The Rest of Us Just Live Here – Patrick Ness
Mit „A Monster Calls“ und „More Than This“ bin ich kürzlich sehr auf den Geschmack gekommen und möchte auf jeden Fall mehr von Patrick Ness lesen, deshalb ist natürlich auch dessen kommendes Buch für mich interessant. Zunächst aber steht bei mir noch die „Chaos Walking“-Reihe auf dem Plan – wenn denn endlich mal der vor fast 2 Monaten in Italien bestellte erste Band bei mir eintreffen würde…

Welche Bücher habt ihr euch zuletzt auf die Wunschliste gepackt?


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function MRP_show_related_posts() in /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-content/themes/Monster/single.php:19 Stack trace: #0 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-includes/template-loader.php(98): include() #1 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-blog-header.php(19): require_once('/www/htdocs/w00...') #2 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/index.php(17): require('/www/htdocs/w00...') #3 {main} thrown in /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-content/themes/Monster/single.php on line 19