Kategorie: Allgemein

stempel
Viele werden es vermutlich in den letzten Tagen schon mitbekommen haben oder hatten selbst eine Einladung von LovelyBooks im E-Mail-Postfach: LovelyBooks sucht Blogger, die Lust haben, ihre Meinung zu Themen eines bestimmten Genres kundzutun und mit anderen Lesern zu diskutieren. Den Anfang hat bereits Philip von Philips Welt im Fantasy-Bereich gemacht, der von euch wissen wollte wie ihr zu dem Fortsetzungswahn im Fantasy-Genre steht.

Bildschirmfoto 2013-07-29 um 23.39.40

An dieser Aktion würde ich auch gerne teilnehmen und mit euch über ein Thema zu meinem Lieblingsgenre „Krimis & Thriller“ diskutieren. Aus aktuellem Anlass möchte ich als Aufhänger der Diskussion den kürzlich erschienenen Kriminalroman „The Cuckoo’s Calling“ nehmen, den Bestsellerautorin Joanne K. Rowling unter dem Pseudonym „Robert Galbraith“ veröffentlicht hat. Da dieser Überraschungscoup in der Buchbranche für großes Aufsehen gesorgt hat, würde ich gerne über den Sinn und Unsinn solcher Pseudonyme mit euch diskutieren. Als zentrale Fragestellung würde mir im Moment folgendes vorschweben:

Pseudonyme berühmter Schriftsteller – reiner Werbegag oder nachvollziehbare Tarnung?

Gibt es nachvollziehbare Gründe, warum bekannte Autoren sich für die Veröffentlichung ihrer Werke unter einem Decknamen entscheiden oder sind dies reine PR-Entscheidungen, die im Nachhinein eine gesteigerte Aufmerksamkeit für das jeweilige Buch erreichen sollen? Findet ihr solche Versteckspiele albern oder verständlich und beeinflussen sie vielleicht sogar euer Kaufverhalten?

Falls euch dieses Thema interessiert und ihr gerne mit mir und anderen Lesern darüber diskutieren möchtet, würde ich mich über einen Kommentar unter diesem Beitrag sehr freuen. Vielleicht habt ihr auch noch andere Themen, die euch im Bereich Krimi & Thriller dringend unter den Nägeln brennen?


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function MRP_show_related_posts() in /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-content/themes/Monster/single.php:19 Stack trace: #0 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-includes/template-loader.php(78): include() #1 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-blog-header.php(19): require_once('/www/htdocs/w00...') #2 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/index.php(17): require('/www/htdocs/w00...') #3 {main} thrown in /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-content/themes/Monster/single.php on line 19