IMG_4017

Neuer Monat, neue Leseplanung. Wenn ich mir meine Leseliste vom Juni anschaue habe ich immerhin 6 von 11 geschafft. Nicht gerade berauschend, aber Stephenie Meyers „The Host“ hat mich mit zweieinhalb Wochen Lesezeit einfach zu lange aufgehalten – und ich habe es nicht mal pünktlich bis zum Kinobesuch geschafft… Daher finden sich ein paar Bücher aus dem Juni nun auch diesen Monat auf der Leseliste, mal gucken ob es diesmal besser klappt.

Dancing Jax – Robin Jarvis:
Eines der Juni-Überbleibsel. Mittlerweile habe ich immerhin knapp ein Drittel des Buches durch und bin bis jetzt gar nicht mal soooo angetan von dem Buch. Irgendwie finde ich den Schreibstil ziemlich holprig und seicht, die Charaktere sind mir fast alle unsympathisch und die Story ist seltsam. Hoffentlich wird’s noch besser…

Legend – Marie Lu:
Juni-Übertrag Nr.2. Wird diesen Monat aber auf jeden Fall gelesen, weil es nur knapp 300 Seiten hat und damit zu den dünneren Büchern auf meinem SUB gehört. Da ich mir als Monatsaufgabe wieder „3 lesen, 1 kaufen“ ausgesucht habe (hat bisher am besten geklappt), muss ich im Juli möglichst viele Bücher schaffen und bevorzuge daher die kürzeren Geschichten.

The Maze Runner – James Dashner:
Stand ebenfalls schon im Juni auf dem Zettel und kommt aufgrund des eher geringeren Umfangs auch garantiert im Juli dran.

Seelenriss – Hanna Winter:
Der zweite Teil der Thrillerreihe um Profilerin Lena Peters. Den ersten Teil fand ich ganz ordentlich, bin gespannt ob die Fortsetzung daran anknüpfen oder ihn sogar übertreffen kann.

Die Fährte – Jo Nesbø:
Von Nesbø habe ich noch so einige Harry-Hole-Bücher auf meinem SUB, daher wird es Zeit mal mit der Reihe weiterzumachen. „Die Fährte“ ist der vierte Teil der Serie, die drei Vorgänger fand ich allesamt sehr gelungen – aber ich steh ja auch auf skandinavische Krimis.

The Yard – Alex Grecian:
Tja, dieses Buch wurde mir von Eva und Tascha mehr oder weniger aufgezwungen, weil sie mich ohne Einkauf nicht aus der Mayerschen rauslassen wollten. Da die Auswahl bei den englischen Büchern nicht sonderlich berauschend war, habe ich „The Yard“ mitgenommen. Die Handlung des Krimis spielt ein Jahr nach den Jack-the-Ripper-Morden, was direkt mal meine Neugier geweckt hat. Ich lasse mich überraschen…

Hörbücher:

KlieschGrangéCastillo

Bis in den Tod hinein – Vincent Kliesch:
Der neue Thriller von Vincent Kliesch, dessen Trilogie um Julius Kern und den Massenmörder Tassilo Michaelis ich total gerne gehört habe. Freue mich sehr auf einen neuen Ermittler und bin gespannt, ob der Autor damit an seine ersten Bücher anknüpfen kann.

Die Wahrheit des Blutes – Jean-Christophe Grangé:
Seit „Der Ursprung des Bösen“ und „Choral des Todes“ bin ich zu einem kleinen Grangé-Fan geworden, zumal ich düstere französische Thriller sowieso sehr mag. Folglich bin ich sehr gespannt auf dessen neuestes Werk, die Inhaltsbeschreibung klingt auf jeden Fall schon mal richtig verheißungsvoll – natürlich geht es wieder um einen Serienkiller… Gelesen wird das Hörbuch von Dietmar Wunder, dürfte also eigentlich nichts schief gehen.

Tödliche Wut – Linda Castillo:
Der vierte Teil der Serie um Polizeichefin Kate Burkholder aus Painters Mill. Auch wenn mich die ständige Amish-Thematik langsam ein wenig ermüdet und ich ein wenig auf eine anders angelegte Story gehofft habe, so werde ich mir das Hörbuch dennoch kaum entgehen lassen. Spannend sind die Bücher von Linda Castillo nämlich eigentlich immer, außerdem schätze ich Tanja Geke als Sprecherin – vor allem da sie perfekt zur Protagonistin passt. Nur bitte bitte nicht schon wieder die ewige On-off-Beziehung zwischen Burkholder und ihrem FBI-Freund…

Insgesamt also neun Bücher, sollte durchaus machbar sein, zumal ich dank der drei Hörbuch-Neuzugänge eh mindestens neun Bücher lesen muss, um meine Monatsaufgabe zu erfüllen.


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function MRP_show_related_posts() in /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-content/themes/Monster/single.php:19 Stack trace: #0 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-includes/template-loader.php(78): include() #1 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-blog-header.php(19): require_once('/www/htdocs/w00...') #2 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/index.php(17): require('/www/htdocs/w00...') #3 {main} thrown in /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-content/themes/Monster/single.php on line 19