Montagsfrage

Ihr kennt das: Neues Jahr, neue Vorsätze, neue Motivation. Ich habe mir für 2013 und damit mein drittes Bloggerjahr nicht nur vorgenommen, viel zu lesen, sondern auch, mich ein wenig aktiver an Blogger-Aktionen oder Challenges zu beteiligen und nicht ausschließlich Buchrezensionen an dieser Stelle zu veröffentlichen. Dank der „SuB Abbau Extreme 2013“-Challenge von xCrini und MissKattieC bin ich fleißig dabei, meinen vergleichsweise bescheidenen SuB abzubauen und ich habe natürlich auch an Katrins BuchSaiten BlogParade teilgenommen. Nun bin ich auch noch auf eine schöne Idee bei Janine von Paperthin gestoßen, die ab sofort jede Woche eine „buchige“ Montagsfrage stellen möchte. Runde 1 lautet „Was sind deine Leseziele im neuen Jahr?“

Natürlich möchte auch ich mehr lesen als im letzten Jahr (auch wenn ich mit meiner Bilanz nicht unzufrieden war, aber mehr geht ja immer…) und den Bücherkauf in geregelte Bahnen lenken, damit der SuB auch tatsächlich mal kleiner wird. Dabei hilft mir hoffentlich die oben bereits erwähnte Challenge, die aber vermutlich auch meine einzige in diesem Jahr bleiben wird – lieber eine ernsthaft absolvieren als viele anfangen und schleifen lassen. Feste Lesezeiten habe ich mir dazu nicht vorgenommen, aber ich würde gerne auch wieder abends vor dem Einschlafen mehr lesen. Das habe ich als Kind jeden Abend gemacht, seit ein paar Jahren aber kaum noch. Also: noch weniger sinnlos TV gucken, dafür lieber zum Buch greifen.

Mein Goodreads-Leseziel habe ich für dieses Jahr auf 100 Bücher gesetzt, vorgestellt habe ich mir hier einen Schnitt von einem Buch und einem Hörbuch pro Woche. Da ich außerdem zu Weihnachten einen Kindle Paperwhite bekommen habe, werde ich wohl auch noch etwas verstärkt auf eBooks setzen, auch weil sich da ja immer noch ein paar Euro im Vergleich zum gedruckten Buch sparen lassen. Ein letztes Ziel zum Schluss, welches zwar weniger das Lese- denn das Kaufverhalten betrifft: Ich will versuchen, meine gedruckten Bücher noch mehr über die Buchhandlungen zu beziehen – sei es vor Ort oder online – und zumindest in diesem Bereich weniger auf die Allzweckwaffe Amazon zurückzugreifen – die kriegen jetzt schließlich schon meine Kindle-Ausgaben…

So, das war’s von mir für diese Montagsfrage. Ich bin gespannt, welche Vorgaben ich am Ende des Jahres tatsächlich umgesetzt habe und hoffe natürlich, möglichst konsequent zu bleiben. Weiter geht’s dann in der nächsten Woche mit einer weiteren Montagsfrage!


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function MRP_show_related_posts() in /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-content/themes/Monster/single.php:19 Stack trace: #0 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-includes/template-loader.php(98): include() #1 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-blog-header.php(19): require_once('/www/htdocs/w00...') #2 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/index.php(17): require('/www/htdocs/w00...') #3 {main} thrown in /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-content/themes/Monster/single.php on line 19