SmokyIsBack_Das_Böse_in_uns_Teil2

+++ Achtung: Dieser Beitrag setzt die Kenntnis der ersten 20 Kapitel
von „Das Böse in uns“ voraus und kann daher Spoiler enthalten +++

Die Hälfte des dritten Smoky-Barrett-Bandes „Das Böse in uns“ ist geschafft und es sieht so aus, als hätten es Smoky und ihr Team tatsächlich mit einem Killer der Superlative zu tun, der im schlimmsten Fall sogar über 140 Menschen ermordet hat, wenn man den Zahlen auf den Kreuzen in den Körpern der gefunden Opfer glauben kann.

Je brutaler, desto besser?

Aus dieser schier unfassbaren Zahl an Toten ergibt sich auch schon meine erste Frage für diese Woche: Müssen es immer mehr und immer brutalere Morde sein, um den vorherigen Band noch einmal zu übertreffen oder würdet ihr euch lieber wünschen, dass es statt immer neuer Gewalttätigkeiten vielleicht auch mal eine etwas reduziertere, dafür aber vielleicht psychologisch anspruchsvollere Geschichte geben würde?

Thrillerautor = verkappter Psychopath? 😀

Zudem erwische ich mich beim Leser solcher harten Thriller immer wieder dabei, wie ich mich frage, was wohl beim Schreiben im Kopf des Autors vorgeht und woher die Ideen für immer neue Grausam- und Abartigkeiten kommen. Als langjähriger Thrillerleser denke ich häufig, dass ich alle Mordmethoden und seelischen Abgründe in Büchern bereits erlebt habe, trotzdem schaffen Cody McFadyen & Co. es immer wieder, sich noch bizarrere oder brutalere Verbrechen auszudenken. Macht ihr euch auch manchmal Sorgen um die geistige Verfassung der Autoren? 😀

Bonnie als Smoky 2.0?

Am Ende des zweiten Leseabschnitts teilt Bonnie ihrer Pflegemutter Smoky mit, dass sie gerne in deren Fußstapfen treten und in ihrem späteren Berufsleben ebenfalls als Polizistin arbeiten möchte. Haltet ihr diese Entscheidung angesichts der traumatischen Erlebnisse in Bonnies Vergangenheit für eine gute Idee, oder sollte Smoky ihrer Tochter diesen Gedanken lieber schnellstmöglich ausreden?

Diese Fragen könnt ihr natürlich wieder wie gehabt unter diesem Beitrag, auf Twitter oder Facebook oder in euren eigenen Blogbeiträgen beantworten. Und wie immer gilt: Hashtag #SmokyIsBack dabei nicht vergessen ?

SmokyIsBack_Böse_Fragen_4-6

Hier auch wie gewohnt die aktuelle Teilnehmerliste, damit ihr wisst wo ihr euch nach Smoky-Barrett-Leseupdates umschauen müsst ?

Teilnehmerliste:
  1. Sebastian @Büchermonster (Twitter/Instagram/Facebook)
  2. Sunsy @Sunsys Blog (Twitter/Instagram)
  3. Gabi @Laberladen (Twitter/Facebook)
  4. Susi @Alpinkatze’s Universe (Instagram)
  5. Kaisu @Life4Books (Twitter)
  6. Maraia (Twitter/Instagram)
  7. Michelle @Charmandelle (Twitter/Instagram/Facebook)
  8. Lisa @Lisa’s Büchereck (Twitter/Instagram/Facebook)
  9. Moony @Moony’s World (Twitter)
  10. Antonie @Die fabelhafte Welt der Bücher (Twitter)
  11. Sanja @buchverrueck.de (Twitter/Instagram/Facebook)
  12. Carmen @In Love With Books (Twitter/Facebook)
  13. Verena @serendipity (Twitter/Instagram)
  14. Janine @Janines Bücherwelt (Twitter/Instagram/Facebook)

Und damit viel Spaß mit dem dritten Abschnitt von „Das Böse in uns“!


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function MRP_show_related_posts() in /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-content/themes/Monster/single.php:19 Stack trace: #0 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-includes/template-loader.php(78): include() #1 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-blog-header.php(19): require_once('/www/htdocs/w00...') #2 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/index.php(17): require('/www/htdocs/w00...') #3 {main} thrown in /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-content/themes/Monster/single.php on line 19