Montagsfrage1

Mal wieder eine Frage, bei deren Beantwortung ich keine Sekunde lang überlegen muss: Natürlich UNGEKÜRZT! Bei gekürzten Hörbüchern ziehe ich einen Kauf nicht einmal in Erwägung, mich würde das beim Hören einfach wahnsinnig machen wenn ich wissen würde, dass ich nicht die komplette Geschichte höre sondern einige Passagen fehlen. Außerdem vertraue ich bei sowas auch nicht den Leuten, die für die Kürzungen verantwortlich sind, denn was für eine Geschichte wichtig ist und was nicht möchte ich schon gerne selbst entscheiden.

Es gibt eigentlich nur zwei Ausnahmen, bei denen doch einmal gekürzte Hörbücher den Weg auf meinen iPod finden: 1. Ich bin kostenlos an die gekürzte Fassung gekommen, was in der Vergangenheit vor allem durch das Einlösen von Gratis-Codes der Fall war. 2. Das Buch würde mich in der normalen Print-Fassung nicht interessieren, sondern bezieht seinen Reiz für mich nur aus einer besonderen Darbietung des Sprechers. Das ist aber in den sieben Jahren, in denen ich mittlerweile Audible-Kunde bin, genau ein einziges Mal vorgekommen, nämlich bei dem Erdmännchen-Krimi „Ausgefressen“ von Moritz Matthies. Hier hatte ich in der Hörprobe in die sehr abgedrehte Lesung von Christoph Maria Herbst hineingehört und musste das Hörbuch dann einfach herunterladen.

Eine solche Ausnahme ist aber wie gesagt unglaublich selten, zumal ich mit den gekürzten Gratis-Downloads häufig auch schlechte Erfahrungen gemacht habe und man meiner Meinung nach den Büchern deutlich anmerkte, dass wichtige Passagen einfach gestrichen wurden. So wirkten viele Szenen zusammenhanglos und auch die Charakterisierung der Figuren war oft sehr oberflächlich. Deshalb bleibt es auch in Zukunft dabei, dass ich ausschließlich zu ungekürzten Hörbüchern greifen werde. Ist eine ungekürzte Fassung nicht erhältlich, erhält dann eben die Printversion den Vorzug.

Wenn ihr auch an der Montagsfrage von Nina/Libromanie teilnehmen möchtet, findet ihr hier alle Infos.


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function MRP_show_related_posts() in /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-content/themes/Monster/single.php:19 Stack trace: #0 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-includes/template-loader.php(78): include() #1 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-blog-header.php(19): require_once('/www/htdocs/w00...') #2 /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/index.php(17): require('/www/htdocs/w00...') #3 {main} thrown in /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-content/themes/Monster/single.php on line 19