IMG_4149

Schon wieder ein Monat rum, es ist also wieder einmal Zeit für eine neue Leseliste. Da ich ab Mitte des Monats im Urlaub sein werde habe ich mir bewusst nicht allzu viel vorgenommen. Ich werde zwar meinen Kindle mitnehmen, aber ob ich dann auch wirklich oft zum Lesen kommen werde ist auch wieder eine andere Sache…

Von oben nach unten:

Blackbirds – Chuck Wendig:
Dieses Buch habe ich kürzlich bei Ricarda im Blog entdeckt, die es in ihrer Rezension als eklig, brutal und voller Beleidigungen beschrieben hat, aber nichtsdestotrotz (oder vielleicht gerade deshalb? ;-)) von dem Buch ziemlich angetan war. Mit sowas weckt man natürlich auch direkt mein Interesse, sodass ich mir „Blackbirds“ erst auf den Merkzettel und dann auch schnell in den Einkaufswagen gepackt habe. Nebenbei wird damit mal wieder eine neue Reihe angefangen, als ob ich noch nicht genug offen hätte… 😀

Die Fährte – Jo Nesbø:
Ein Überbleibsel aus dem Vormonat, da ich gegen Ende Juli noch schnell ein paar kurze Bücher verschlingen musste um mein SubAbbauExtrem-Zusatzlos noch zu ergattern und Jo Nesbøs vierte Harry-Hole-Krimi dafür eindeutig zu dick war. Immerhin habe ich es jetzt auch schon angefangen, wird also im August definitiv auch gelesen.

Der Fluch des Wendigo – Rick Yancey:
Der zweite Roman aus der „Monstrumologen“-Reihe, der optisch genauso wunderschön ist wie der Vorgänger. Da mir Band 1 zudem auch inhaltlich richtig gut gefallen hat freue ich mich schon sehr auf den zweiten Ausflug mit Will Henry und seinem Mentor Dr. Pellinore Warthrop.

The Death Cure – James Dashner:
Der abschließende Teil der bisher überaus großartigen „Maze Runner“-Trilogie. Das Ende des zweiten Bandes hat mal wieder sofort dazu geführt, dass ich mir das nächste Buch bestellt habe, auch wenn ich „The Scorch Trials“ einen Tick schwächer fand als den Auftaktroman. Ich bin aber sehr gespannt auf den Abschluss der Trilogie und hoffe inständig, dass er meinen Erwartungen gerecht werden wird. Wenn ich dann immer noch nicht genug von der Reihe habe gibt es dann ja auch noch das Prequel „The Kill Order“ und die Mitte August erscheinenden „Maze Runner Files“, die ich natürlich schon vorbestellt habe 😀

The Cuckoo’s Calling – Robert Galbraith:
Das neue Buch von Harry-Potter-Schöpferin J.K. Rowling, dass ich mir natürlich direkt nach Enthüllung ihres Pseudonyms bestellen musste. Crini ging es da offenbar genauso und so haben wir zu dem Buch spontan eine kleine Leserunde gestartet und mittlerweile knapp über die Hälfte des Romans gelesen. Auch wenn die Story bisher nicht übermäßig spektakulär ist liest es sich doch sehr gut und bietet ein sympathisches Ermittlerduo, außerdem kann man wunderbar miträtseln, was bei uns schon zu sehr abenteuerlichen Spekulationen geführt hat 😀

Hörbücher:

Kliesch Grangé

Das Kind, das tötet:
Da die aktuelle Monatsaufgabe beim SubAbbauExtrem nur Neuerscheinungs-Neuzugänge erlaubt, musste ich meine Hörbuch-Leseliste ein wenig über den Haufen schmeißen und u.a. den langersehnten vierten Linda-Castillo-Thriller nach hinten verschieben. Stattdessen gibt es diesen Monat „Das Kind, das tötet“ von Simon Lelic. Ich habe knapp zwei Drittel des Hörbuches gehört und bin bisher sehr angetan – kein klassischer Thriller, aber ein interessantes Krimi-Drama über Schuld und Verantwortung.

Der Schlaf und der Tod – A.J. Kazinski
Der zweite Thriller des dänischen Autorenduos Anders Rønnow Klarlund und Jacob Weinreich, die mit ihrem ersten Roman „Die Auserwählten“ schon einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen haben. Ich hoffe erneut auf einen spannenden Mystery-Thriller und da zudem wieder David Nathan die Lesung übernimmt, wird das Hörbuch bei mir zum Must-have.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00e036f/buechermonster/wp-content/plugins/microkids-related-posts/microkids-related-posts.php on line 645

Kommentar verfassen:

6 Antworten zu diesem Beitrag

  • Guck dir das hier mal an, dann weißt du schon was mit Blackbirds auf dich zu kommt XD

    Bin ja mal gespannt, was du von The Death Cure hältst. Viele sind ja leider nicht so davon angetan und meckern übers Ende. Ich fands toll 😀

    • Hahahaha, das ist ja geil xD

      Das macht direkt noch mehr Lust auf das Buch 😀

      Beim Maze Runner bin ich ja echt gespannt auf das Ende. Das wäre wirklich doof wenn die Reihe keinen vernünftigen Abschluss hat, aber wenn du es toll fandest macht es ja Hoffnung 😉

  • yay 😀 auf jeden Fall viel Spaß bei Blackbirds hahaha
    Die Monstrumologen-Reihe wollte ich eigentlich auch endlich mal weiter lesen, mal schauen wann ich irgendwann mal dazu komme XD Und Death Cure (lauter gute Sachen dabei), also ich fand das Ende ja auch gut XD

  • Wow toller Blog!!! Bin auf deinen Blog gestoßen auf Lovelybooks und ich muss sagen ich bin begeistert *_*
    Die „Maze Runner“ will ich auch noch lesen wird ja gerade verfilmt so viel ich mitbekommen habe!
    Ich wünsch dir noch ein schönes Wochenende 🙂
    LG
    Melie

    • Hallo Melie,

      vielen Dank für’s Lob, das freut mich wirklich sehr 🙂

      Auf den Film bin ich auch total gespannt, ich hoffe die vermurksen das nicht…^^

      LG,
      Sebastian