Film-Flohmarkt_Banner

Ihr kennt sicherlich das Problem: Irgendwann reicht der Platz in den Bücherregalen einfach nicht mehr aus und die Bücher stapeln sich wild im Regal oder stehen in zwei Reihen hintereinander, sodass die einst so ordentlichen Bücherregale immer mehr in Chaos ausarten. Für einen gewissen Zeitraum lässt sich zwar noch mit zusätzlichen Regalen Abhilfe schaffen, doch irgendwann sind dann auch die Wände voll und es gibt schlicht und einfach keinen Platz mehr zum Anbauen – so auch bei mir 😀

Ich habe inzwischen die Wände meines „Bücherzimmers“ (das eigentlich mein Schlafzimmer ist) vollgestellt und weil ich mich von meinen Büchern selbst bei Nichtgefallen nur schwer trennen kann und ich endlich mal mehr Ordnung und Freiraum in den Regalen haben will, muss eine andere Lösung her. „Zum Glück“ habe ich auch noch eine umfangreiche DVD-Sammlung, die mindestens einen ebenso großen Raum meiner Wohnung einnimmt, in Zeiten von Netflix, Amazon Video & Co. aber an Stellenwert für mich deutlich verloren hat. Noch vor ein bis zwei Jahren wäre ich wohl nie auf die Idee gekommen, meine jahrelang aufgebaute DVD-Sammlung einmal aufgeben zu wollen, weil dort nicht nur eine Menge Geld, sondern auch viel Herzblut drin steckt(e) – allerdings scheint mir die Zeit dafür aber nun langsam gekommen.

Ich habe in letzter Zeit einfach gemerkt, dass ich inzwischen nur noch extrem selten mal eine DVD aus dem Regal hole und in den Player lege, da das Angebot der Streaming-Dienste mittlerweile so umfangreich und aktuell ist, dass mir dieses eigentlich völlig ausreicht und ich nur noch bei einigen wenigen Lieblingsfilmen oder -serien das Bedürfnis habe, diese auch tatsächlich in physischer Form im Regal stehen zu haben.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich brauche mehr Platz für Bücher und habe mich deshalb entschlossen, meine DVD-Sammlung aufzulösen.

Da ich aber wenig Lust habe, mir Woche für Woche auf Flohmärkten bei Wind und Wetter die Beine in den Bauch zu stehen und ständig unzählige Kisten durch die Gegend zu schleppen, will ich zunächst einmal auf diesem Weg versuchen, meine nicht mehr benötigten DVDs an den Mann bzw. die Frau zu bringen. Ich habe hierzu alle Titel, die ich aussortiert habe und loswerden möchte, in einem Google-Spreadsheet gesammelt und meine ungefähren Preisvorstellungen dazu geschrieben. Falls ihr also in der langen Liste mit deutlich über 400 DVDs etwas passendes für euch findet, schreibt mich einfach per Mail (buechermonster[at]gmail.com) oder bei Twitter oder Facebook an und teilt mir eure Wunschtitel und evtl. auch Preisangebote mit. Über die Preise lässt sich grundsätzlich verhandeln, allerdings werde ich nicht bei einzelnen DVDs darum feilschen, ob diese nun 2,50 € oder 2,30 € kosten sollen – über Mengenrabatt lässt sich aber reden 😉

Hier nochmal alle Infos kompakt auf einem Blick:

Die Liste mit allen DVDs

Kontaktaufnahme: per Mail an buechermonster[at]googlemail.com, via Twitter oder via Facebook

Alle Preise zzgl. Versand, dieser erfolgt je nach Wunsch bzw. Menge als Großbrief oder Paket

Die DVDs sind allesamt in sehr gutem Zustand und zu großen Teilen sogar noch ungespielt

 

Viel Spaß beim Stöbern 😉

Kommentar verfassen:

Cancel

Eine Anwort zu diesem Beitrag