Kategorie: Rezension

Selbst der beste Polizist kann nicht jedes Leben retten – diese schmerzhafte Erfahrung muss auch der Kopenhagener Kommissar und psychologische Vermittler Niels Bentzon machen, als er mitten in der Nacht in die Innenstadt der dänischen Hauptstadt gerufen wird, wo eine weibliche Person kurz davor steht, von einer Brücke in den Tod zu springen. Als Bentzon […]

I’m usually quite a skeptic when it comes to young adult thrillers because as a hardcore thriller and crime reader I often find them quite underwhelming and simply not dark, violent or gripping enough. I have way too often made the experience that YA thrillers or horror novels just can’t manage to shock or scare […]

Es ist eigentlich nur ein Set von bemalten oder bedruckten Papierkärtchen, trotzdem hat das Kartenspiel in seiner Historie schon über unzählige Schicksale entschieden. Seit Jahrhunderten sind Menschen von der Macht des Spiels fasziniert und auch wenn Poker, Skat, Doppelkopf oder Mau-Mau für die meisten lediglich zum kurzweiligen Zeitvertreib dienen, so stürzen die Karten immer wieder […]

Before I started reading „Rivers of London“ by Ben Aaronovitch I had often heard about people describing it as „Harry Potter for adults“ (which sounds really wrong to me because why wouldn’t the Harry Potter series itself already be for adults?) and while this had definitely made me more curious about the book it was […]

Immobilienmaklern sollte man bekanntlich grundsätzlich mit ein wenig Vorsicht und gesunder Skepsis begegnen, um bei der Wohnungssuche oder dem Hauskauf nicht übers Ohr gehauen zu werden, und auch die Hauptfigur in Phil Hogans Roman „Die seltsame Berufung des Mr. Heming“ trägt sicherlich nicht dazu bei, das Ansehen dieser Berufsgruppe ein wenig aufzupolieren. Dabei kann man […]

Einmal im Jahr ist es so weit: US-Bestsellerautorin Linda Castillo macht sich an die Arbeit an einem neuen Thriller und in der Amish-Gemeinde im fiktiven Ort Painters Mill im Bundesstaat Ohio beginnt das große Zittern, denn bisher war die konservative und weitestgehend unabhängig von der modernisierten Welt lebende Glaubensgemeinschaft noch in jedem Band von Castillos […]

If someone had told me a few weeks ago that I would voluntarily read a book about mermaids than I would have laughed in their face because let’s be honest: if you hear the word „mermaid“ you automatically think of creatures that look like the characters in the Disney movie „The Little Mermaid“ – pretty, lovely, charming and […]

Gäbe es eine – sicherlich ziemlich geschmacklose – Rangliste der „populärsten“ Serienkiller, die mit ihren grausamen Verbrechen die größte Faszination auf die Öffentlichkeit ausgeübt haben, ginge der erste Platz wohl mit ziemlicher Sicherheit an jenen Mann, der im Jahr 1888 in London mindestens fünf Frauen brutal ermordete und als „Jack the Ripper“ in die Kriminalgeschichte einging. […]

Ist man auf der Suche nach dem besten Buch des US-Bestsellerautors Stephen King, dann werden zumeist Titel wie „ES“, „Shining“, „Carrie“ oder „Friedhof der Kuscheltiere“ genannt – Romane, die wohl auch aufgrund der erfolgreichen Verfilmungen fast jedem bekannt sind, ob man sie nun selbst gelesen hat oder nicht. Fragt man jedoch eingefleischte King-Fans nach ihrem Lieblingsbuch […]

Es gibt nicht viele Serienfiguren, die nach nur einem Buch schon so viel durchgemacht haben wie die meisten Menschen nicht einmal in der Gesamtheit ihrer schlimmsten Albträume, doch Cody McFadyens offenbar unkaputtbare Protagonistin Smoky Barrett kann bereits auf eine beeindruckende Chronik des Grauens zurückblicken: sie wurde vergewaltigt, verstümmelt und fürs Leben entstellt, musste die Ermordung ihres […]

Ältere Beiträge »