HBC2013
Eigentlich hatte ich ja letztens erst bei der 1. Montagsfrage von Janine/Paperthin geschrieben, dass ich in diesem Jahr nur an einer einzigen Lesechallenge mitmachen werde: dem „SuB Abbau Extreme 2013“ von xCrini und MissKattieC – das war allerdings bevor die liebe Karla alias Buchkolumne auf Twitter nach Interessenten für eine Hörbuchchallenge gefragt hat. Ich als eingefleischter Hörbuchjunkie wurde da natürlich direkt hellhörig und habe mich daher sehr gefreut, als dann gestern der Startschuss zur „Hörbuch-Challenge 2013“ gefallen ist. Ausgerichtet wird die Aktion in Gemeinschaftsarbeit von Karla, Sandra vom Büchernische-Blog und dem Argon Verlag, einem der größten deutschen Hörbuchverlage. Dank des prominenten Sponsors gibt es für alle Teilnehmer einen ganz besonderen Anreiz, denn jeder, der die Challenge erfolgreich absolviert, darf sich nach Ablauf der Aktion ein Hörbuch aus dem Sortiment des Argon Verlags kostenlos aussuchen – was ehrlich gesagt eine ziemlich grandiose Sache ist. Die Bedingungen sind dabei auch gar nicht so schwer, ihr müsste lediglich jeden Monat ein Hörbuch (oder Hörspiel) hören und auf eurem Blog oder den gängigen Portalen (LovelyBooks, Amazon, Goodreads etc.) rezensieren. Schafft ihr dieses Pensum jeden Monat, dürft ihr Anfang des nächsten Jahre die angesprochene tolle Belohnung absahnen. 

Hier nochmal ausführlich die Bedingungen der Hörbuch-Challenge 2013 im Überblick:

1) Man hört jeden Monat ein Hörbuch, unabhängig von der Länge oder dem herausgebenden Verlag.
2) Man rezensiert dieses Hörbuch – entweder auf dem eigenen Blog oder aber bei LovelyBooks, Amazon oder einer anderen Seite bis zum 15. des Folgemonats. Hashtag für die Aktion auf Twitter ist #hbc2013
3) Ihr postet den Link zur Rezension immer unter Karlas Monats- oder Startbeitrag oder schickt ihn ihr per Email: buecherkarla@googlemail.com (sie trägt dann alles in eine Liste ein)
4) Wer alle 12 Monate durchhält und bis zum 15.01.2014 12 Hörbücher gehört und rezensiert hat, darf sich vom Argon Verlag ein Hörbuch kostenlos aussuchen (vielen Dank für diese Belohnung an den Verlag)! Es wäre deswegen toll, wenn Ihr den Verlag in Eurem Startposting und natürlich auch gern in den Folgebeiträgen erwähnt und verlinkt – dies ist aber keine Bedingung.

Das sollte doch für jeden Hörbuchfan machbar sein, zumal euch die Regeln wirklich alle Freiheiten bei der Auswahl eures Titels lassen. Außerdem ist die Aktion ein toller Anreiz für diejenigen, die bisher noch nicht so viel oder gar nichts mit Hörbüchern am Hut hatten und vielleicht mal einen Ausflug in diesen Bereich wagen wollen. Ich bin wirklich seit Jahren begeisterter Hörbuchfan und höre bei allen möglichen Aktivitäten, sei es beim Autofahren, beim Kochen, beim Sport, beim Putzen usw. Für Neueinsteiger gibt es zum Beispiel auch ein super Schnupperangebot beim Hörbuchportal Audible.de, wo ihr euch schon ab 4,95 € monatlich ein Hörbuch eurer Wahl aussuchen könnt – ein Großteil davon in ungekürzter Lesung und mit großartigen Sprechern wie David Nathan, Simon Jäger, Dietmar Wunder oder Detlef Bierstedt, den Synchronsprechern bekannter Hollywoodstars wie Johnny Depp, Matt Damon, Daniel Craig, George Clooney und vielen mehr. Natürlich sind unter den mehr als 80.000 Titeln auch viele Hörbücher des Argon Verlags. Damit sollte das Absolvieren der Challenge doch eigentlich kein Problem darstellen, oder?

Wenn ihr auch an der Aktion teilnehmen möchtet, findet ihr alle Informationen nochmal bei Karla und Sandra, wo ihr euch auch für die Challenge anmelden und schicke Badges für euer Blog herunterladen könnt. Viel Spaß beim Hören und Rezensieren und nochmal ein dickes Dankeschön an die beiden für die klasse Aktion!

Kommentar verfassen:

4 Antworten zu diesem Beitrag

  • Sehr schön! Das buechermonster ist auch mit dabei! Sollte für dich ja überhaupt kein Problem darstellen, pro Monat 1 Hörbuch zu hören. Das machst du doch in 2 oder 3 Tagen!

    Ich freue mich vor allem darauf, die Challenge zu einem noch viel regeren Austausch mit anderen Bloggern und Hörbuch-Fals zu nutzen als bisher. Das wird toll!

    LG,
    papercuts1

    • So eine Aktion lasse ich mir doch nicht entgehen 😉

      Du hast Recht, das Pensum sollte für mich eigentlich kein Problem sein, aber da steht ja in erster Linie (wie du schon geschrieben hast) der Spaß und Gemeinschaftssinn im Vordergrund.

      Wird bestimmt spaßig!

      Gruß,
      Sebastian

  • Uih fein du bist auch dabei :-))

    Was ich noch sagen wollte, ich habe mir gerade die Hörprobe zu dem Hörbuch Sternwanderer“ angehört, das du ja gerade lauscht. Das klingt ganz toll, das setze ich gleich mal auf die „muss ich dieses jahr hören“-Liste ♥

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    • Klar, bei sowas MUSS ich einfach mitmachen 😉

      Beim Sternwanderer muss ich deine Euphorie aber ein kleines bisschen dämpfen, ich bin von dem Buch nämlich ein wenig enttäuscht. Es ist zwar nicht schlecht, aber mir fehlt da irgendwie das gewisse Etwas bzw. das Magische, wenn du verstehst was ich sagen will 😉

      Ich habe aber hier auch noch die DVD von der Verfilmung liegen, die soll ja ziemlich großartig und zauberhaft sein.

      Lieben Gruß
      Sebastian